Alle Einsatzorte/MENÜ öffnen MENÜ schließen

Detektei Dresden - diskret & schnell in Dresden

 

Die Detektei Dresden (BFS) ist Ihr kompetenter Ansprechpartner bei Aufklärung, Beobachtungen, Überwachungen und Ermittlungen im Betriebs-, Wirtschafts- und Privatbereich. Dresden gehört seit vielen Jahren zum Haupteizugsbereich der Detektei Dresden (BFS). Die in Dresden eingesetzten Detektive der Detektei Dresden, verfügen über die notwendige Sach- und Fachkunde, sowie über eine wohnortsbedingte sehr gute Ortskenntnis.

Für Ämter, öffentliche Behörden sowie Unternehmen und Privatpersonen aus Dresden ist die Detektei Dresden (BFS) tätig. Die mögliche Zusammenarbeit mit erfolgsorientierten und fachlich kompetenten Juristen, kann in speziellen Fällen eine maßgebliche Hilfe zur Lösung Ihres Problems sein. Dabei ist absolute Diskretion selbstverständlich.

Ob es sich um ein klassisches Wirtschaftsdelikt, z.B. Schwarzarbeit, unerlaubte Nebentätigkeit, Abrechnungsbetrug, Lohnfortzahlungsbetrug, Warenschwund, Krankfeiern, Spesenbetrug, Mitarbeiterüberwachung, Mitarbeiterbeobachtung, oder um eine private Recherche, z.B. Personenüberwachung, Personenbeobachtung, Partnerüberwachung, Ehebruch, Seitensprung, Untreue, Scheidung, Heiratsschwindel, Unterhaltsangelegenheiten, Sorgerecht, Adressermittlung, Nachbarschaftsstreitigkeiten, oder Erbschaftsangelegenheiten handelt, - reden Sie mit uns - lassen Sie sich beraten.

Die Detektei Dresden (BFS) ermittelt nicht nur in Dresden sondern in ganz Brandenburg, Sachsen und Berlin. Darüber hinaus ist die Detektei Dresden (BFS) in Ausnahmefällen im gesamten Bundesgebiet und im benachbarten Ausland tätig.

Die Tätigkeitsfelder der Detektei Dresden (BFS), unterscheiden sich nicht wesentlich von denen in anderen Städten unserer Region. Auf Grund der Nähe zu unserem Hauptsitz können wir schnell, diskret und flexibel reagieren.

Sowohl für die Beschaffung gerichtsverwertbarer Beweise, als auch für die Ausräumung von Verdachtsmomenten, steht Ihnen ein geschulter Privatdetektiv der Detektei Dresden (BFS) gerne zur Seite. ll in Dresden

Detektei Dresden Schwarzarbeit Mitarbeiterüberwachung Spesenbetrug Abrechnungsbetrug Lohnfortzahlungsbetrug
Detektei Dresden Ehebruch Sorgerecht Untreue Fremdgehen Personenbeobachtung
Detektiv Dresden Detektei Personenbeobachtung Untreue Ehebruch Seitensprung Heiratsschwindel

Sollten Sie Unterstützung durch einen kompetenten Detektiv der Detektei Dresden (BFS) benötigen, erreichen Sie uns 24h unter der

Servicehotline der Detektei Dresden 01803 - 30 13 13*

*0,09€ / Min. aus dem deutschen Festnetz, maximal 0,42€ aus dem Mobilfunknetz.
Anmerkung: Alle auf dieser Webseite dargestellten Bildinhalte dienen ausschließlich zur Illustration und haben keinen Sachbezug zu der Arbeit der Detektei BFS. Im übrigen gilt das deutsche Urheberrecht.

Gute Detektei Verzeichnis in Brandenburg

Aktuelles aus Dresden und zur Internetsicherheit

heise Security

News und Hintergrund-Informationen zur IT-Sicherheit

kenfm.de: Anonymous hackt Website des Aktivisten Ken Jebsen

Das Hackerkollektiv hat Zugriff auf kenfm.de erlangt und von dort nach eigenen Angaben 3 GByte Daten kopiert.

Macher der Ransomware Avaddon geben auf und veröffentlichen Schlüssel

Es ist ein kostenloses Entschlüsselungstool für Opfer des Erpressungstrojaners Avaddon erschienen.

IT-Sicherheit: Wenn KI gegen KI kämpft

IT-Angriffe nehmen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz rasant zu. Unternehmen setzen zur Abwehr nun ebenfalls vermehrt auf KI.

VW-Datenleck in Nordamerika – über 3,3 Millionen Kunden betroffen

Durch ein Datenleck gerieten Informationen von Kunden in unbefugte Hände. VW hat bereits die Staatsanwaltschaft informiert und Justizbehörden eingeschaltet.

Cybersicherheit: Seehofer für Nutzung von Zero-Day-Exploits und für Hackbacks

Innenminister Horst Seehofer hat einen Entwurf für eine Cybersicherheitsstrategie vorgelegt. Er plant einen Angriff auf Verschlüsselung und mehr Staatshacking.